Copag markierte Karten

Markierte Karten von Copag werden speziell mit unsichtbarer Kartenmarkierungstinte für verschiedene Erkennungssysteme bedruckt. Diese unsichtbaren Markierungen sind mit bloßem Auge nicht sichtbar und können nur von speziellen Scannern erkannt werden. Diese Scansysteme sind meist als Objekte wie Autoschlüssel oder Zigarettenschachtel getarnt.

Decks mit Copag-Code werden auch als Karten mit Barcode für den Poker-Analysator bezeichnet. Diese gezinkten Karten sind auf allen vier Seiten mit Barcodes versehen, die von Poker-Analysegeräten gelesen werden können. Diese Markierungen sind für IR-Kontaktlinsen oder Infrarotbrillen nicht sichtbar.

Copag markierte Karten für Kontaktlinsen

Bei den gezinkten Copag-Karten für Kontaktlinsen handelt es sich um speziell bedruckte Karten, die nur von Personen gelesen werden können, die die speziellen Kontaktlinsen tragen. Sie werden normalerweise in Paketen mit zwei Decks verkauft und können Jumbo- oder reguläre Indexkarten sein. Sie sind auch in verschiedenen Farben erhältlich, darunter Rot und Blau, Burgunderrot und Grün, Schwarz und Gold sowie Braun und Orange. Sie bestehen aus 100%-Kunststoff und lassen sich leicht mischen.

Die leuchtenden Markierungen auf gezinkten Copag-Karten sind mit bloßem Auge nicht sichtbar, können aber von Kontaktlinsen gesehen werden, die Infrarotlicht sehen können. Die leuchtenden Markierungen auf der Rückseite der Karten spiegeln sich im violetten Teil der Kontaktlinse wider, die das IR-Licht erkennen kann, das der Mensch mit seinen Augen nicht sehen kann. Zusätzlich zu den leuchtenden Markierungen befinden sich in vier Ecken auch kleine Farb- und Zahlenmarkierungen.

Die gezinkten IR Copag-Karten mit 4 farbiger Rückseite eignen sich hervorragend zum Betrügen bei Pokerspielen. Diese Pokerkarten mit unsichtbarer Tinte können in einer Vielzahl von Spielen verwendet werden und werden von niemandem außer dem Träger der Kontaktlinsen mit unsichtbarer Tinte erkannt. Diese Poker-Betrugsgeräte können für Pokerspiele oder andere Kartenspiele verwendet werden und können Ihren Gegnern einen enormen Vorteil verschaffen. Sie können Ihnen sogar helfen, Geld zu gewinnen, indem Sie einfach Ihr Glück und Ihre Fähigkeiten einsetzen.

Copag Marked Cards for Poker-Analysator

Die gezinkten Karten von Copag für den Poker-Analysator IR sind speziell für den Einsatz bei geheimen Glücksspielen konzipiert. Sie sind eine gute Wahl für private Spiele in Räumen ohne Videoüberwachung oder Deckenbeleuchtung. Diese Decks enthalten auf der Rückseite unsichtbare Markierungen, die Farben und Zahlen anzeigen. Diese Markierungen sind nicht nur unsichtbar, sondern können auch von Infrarot-Sonnenbrillen oder Kontaktlinsen nicht erkannt werden. Sie sind auch ideal, um das Ergebnis des gewinnenden Sitzes vor der Kartenausteilung bekannt zu geben. Die vierfarbigen Register von Copag bestehen aus einem hochwertigen Kunststoffschaft, der sich durch hervorragendes Gleiten, Einrasten und Gefühl auszeichnet.

Ein guter Poker-Analysator kann Ihnen den gewinnenden Platz nennen und Ihnen dabei helfen, nicht von anderen Spielern betrogen zu werden. Es kann Ihnen auch die Informationen liefern, die Sie benötigen, um am Tisch kluge Entscheidungen zu treffen. Es kann Sie sogar auf einen betrügenden Spieler aufmerksam machen, bevor die Hand ausgeteilt wird.

Die mit unsichtbarer Tinte markierten Copag 1546-Karten bestehen aus 100%-Kunststoff und können hunderte Male länger halten als papierbeschichtete Spielkarten. Sie sind sowohl in Bridge- als auch in Pokergröße mit Jumbo- oder regulärem Index erhältlich. Sie werden komplett mit zwei Kartendecks und einem Kartenetui aus Hartplastik geliefert. Die mit unsichtbarer Tinte markierten Karten von Copag sind außerdem waschbar und langlebig.

Diese Karten arbeiten mit einer Scankamera, die versteckte Markierungen auf der Karte erkennen kann. Der Scanner kann das Signal der Karten an einen Laptop oder ein Mobilgerät übertragen. Anschließend werden die Ergebnisse auf dem Bildschirm angezeigt. Es kann auch mit einem versteckten Ohrhörer verbunden werden, der Ihnen den Gewinner mitteilt, bevor die Hand ausgeteilt wird.

IR-Kamera

Copag-gezinkte Karten für IR-Kameras unterscheiden sich von normalen Pokerkarten und können zum Betrügen bei Pokerspielen verwendet werden. Sie sind mit unsichtbarer Tinte markiert und können mit bloßem Auge nicht gesehen werden, auch wenn Sie Kontaktlinsen oder Sonnenbrillen tragen. Sie können nur von einer speziellen Infrarotkamera erkannt werden, die über einen speziellen Filter am Objektiv verfügt. Diese Karten sind ideal für eine Vielzahl von Pokerspielen und können in Verbindung mit vielen anderen Poker-Betrugsprodukten verwendet werden, darunter Barcode-Scanner für markierte Karten, Poker-Analysatoren und Mini-Spionagekameras.

Bei Verwendung mit einem Poker-Scansystem können diese Karten schnell und genau gelesen werden. Sie sind einfach zu verwenden und funktionieren in allen Pokerspielen, wie zum Beispiel Texas Hold'em. Sie können mit einem Pokerscanner gescannt und dann an den Analysator übertragen werden, der Ihnen die erste und zweite Karte anzeigt. Sie können die Informationen auch heimlich erhalten, indem Sie eine Mini-Spionagekamera verwenden.

Diese Karten bestehen aus 100%-Kunststoff, sodass sie voraussichtlich 50-mal länger halten als normale Papierkarten und sich robuster anfühlen. Sie können auch mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Sie sind in verschiedenen Farben erhältlich und verfügen über zwei Indizes in normaler Pokergröße (Design 1546). Jedes Deck enthält 52 Karten plus drei Joker.

4 Farbindex-Serie

Der 1925 entwickelte Color Index ist eine Referenzdatenbank hergestellter Farbstoffe und Pigmente, die von Herstellern und Verbrauchern verwendet werden können. Sein System zur Benennung von Pigmenten löst die widersprüchlichen historischen, proprietären und generischen Namen, die ihnen oft gegeben werden. Es identifiziert auch die chemische Zusammensetzung, was für Künstler wichtig ist.

Jedes Pigment hat einen Buchstaben, der es klassifiziert, gefolgt von einer Zahl, die die chemische Zusammensetzung angibt. PB 29 bezieht sich beispielsweise auf Natrium-Aluminium-Sulfosilikat oder Ultramarinblau. Der Index ist nützlich für Künstler, die sich über die unterschiedlichen Eigenschaften der einzelnen Pigmente informieren und diese zum Kreieren der benötigten Farben nutzen können.

Allerdings unterscheiden sich die Pigmente selbst in Farbton, Farbsättigung und Verarbeitungseigenschaften, sodass selbst Farben mit demselben Indexcode sehr unterschiedliche Eigenschaften haben können. Beispielsweise können mit PBr 7 hergestellte Farben je nach Art des verwendeten Eisenoxids von gelbbraun bis mattrot reichen.

Die Color Index-Serie ist ein wertvolles Hilfsmittel für jeden Künstler, da sie es ihnen ermöglicht, die genauen Pigmente, die in ihren Lieblingsfarben verwendet werden, leicht zu identifizieren. Darüber hinaus enthält die Farbindex-Reihe hilfreiche Informationen zu einer Vielzahl anderer Themen, einschließlich Farbtheorie und Farbgeschichte. Es ist eine unverzichtbare Ressource für jeden Künstler, der seine Malfähigkeiten und -techniken verbessern möchte.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen